Archiv

04.04.2020 | A.Brausen

Wir sagen danke


Die weltweite Ausbreitung von COVID-19 stellt uns alle vor besondere Herausforderungen, mit denen wohl niemand von uns noch zu Jahresbeginn gerechnet hätte.

Zu unser aller Schutz wandeln wir derzeit unser Leben und passen uns an, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Das wir dabei auf ein gut aufgestelltes Gesundheits- und Pflegesystem vertrauen dürfen, verdanken wir insbesondere den Ärzten, Pflegekräften, Krankenpflegern und Mitarbeitern in Apotheken und wir danken auch denjenigen, die mit ihrem Einsatz unsere Versorgung mit Lebensmitteln und Gütern des täglichen Bedarfs bis auf wenige schwer vermeidliche Einschränkungen sicherstellen.

Unsere Gesellschaft in Waltrop hält Sicherheitsabstand – und rückt doch helfend zusammen. Hilfehotlines wurden geschaltet. Viele Menschen bieten in unserer Stadt anderen ihre Hilfe an und helfen bei Einkäufen, übernehmen Botengänge oder gehen mit Tieren schwächerer Mitbürger Gassi. Auch wir helfen Ihnen unter der Rufnummer 91130 weiterhin gerne.

Von der Krise sind besonders stark klein- und mittelständische Unternehmen und ihre Mitarbeiter, Solo-Selbstständige, Angehörige der Freien Berufe und Künstler betroffen. Die außerordentlich schnell umgesetzten Soforthilfen zur Sicherung ihrer Existenz sind dabei für viele eine Hilfe, aber eine große Zahl von ihnen bangt weiter um ihre Existenz. Die Aufrufe, die lokalen Händler, die vielfach in beeindruckender Geschwindigkeit Lieferservices auf die Beine gestellt haben, durch lokale Einkäufe oder nur temporären Konsumaufschub zu stützen, werden von vielen mit Verständnis gehört und umgesetzt.

Wir möchten all diesen Menschen Danke sagen und denjenigen, die besonders hart betroffen sind, Mut zusprechen und soweit wir es können gerne für sie da sein.

In Waltrop schützt und isoliert man sich – aber wir lassen uns alle gegenseitig nicht alleine und bieten dieser Krise die Stirn. Das tun auch wir mit Ihnen gemeinsam. Vielen Dank, dass man mit viel Stolz sagen darf: Waltrop ist stark und hier helfen die Menschen sich.