Neuigkeiten

08.10.2021, 15:36 Uhr | A.Brausen

Waltrop profitiert von ÖPNV-Offensive des Landes


100 Mio. Euro stellt die CDU-geführte Landesregierung bis 2032 zur Förderung regionaler Schnellbusse zur Verfügung. Wir freuen uns, und dies ist ein toller Erfolg, dass Waltrop gleich in der ersten Förderrunde profitiert. Mit der geplanten neuen X-Bus Linie 13 von Datteln über Waltrop nach Mengede, Huckarde und Dorstfeld bis zum Technologiezentrum und zur TU Dortmund entsteht eine attraktive ÖPNV-Verbindung mit viel Potential.

Andreas Brausen, Fraktionsvorsitzender: "Eine direkte und damit zeitsparende ÖPNV-Verbindung von und nach Waltrop durch die westlichen dortmunder Stadtteile bis zum Uni-Campus bzw. dem Technologiezentrum schafft einen echten Anreiz, auf den ÖPNV umzusteigen. Auch viele Querverbindungen im Verlauf der Strecke sind interessant.

Insgesamt sind 80 denkbare Schnellbuslinien im Einzugsbereich des VRR betrachtet und bewertet worden. Mittels einer Fahrgastprognose kristallisierten sich 12 Strecken mit dem höchsten Mehrnutzen (Zuwachs an Fahrgästen) heraus. Von diesen sollen sieben bereits im nächsten Jahr an den Start gehen. Diese Strecke gehört dazu!
Für die neuen X-Bus Linien stellt das Land jährlich insgesamt 1,25 Mio. Euro Fördermittel zur Verfügung. Die X-Bus Linie wird werktags in einem 30-Minuten-Takt und abends wie am Wochenende stündlich verkehren.